Aktion „Sie haben die Wahl“
1036
post-template-default,single,single-post,postid-1036,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-1.0.5,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,columns-3,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Aktion „Sie haben die Wahl“

Aktion „Sie haben die Wahl“

Während Wahlkampfzeiten zu Kommunal- oder Bundestagswahlen können Unternehmen sehr gut mit passenden Aktionen auf sich aufmerksam machen. Mit Slogans wie „Sie haben die Wahl“ z.B. bei zwei Produktvarianten, kann eine Werbeaktion wie eine Wahlwerbung aufgezogen werden. Unternehmen könnten für die beiden zur Wahl stehenden Produkte „Autogrammkarten“ der „Wahlkandidaten“ an Passanten verteilen. In einer im Ladengeschäft befindenden „Wahlkabine“ können die beiden Produkte getestet werden. Anschließend wird der „Stimmzettel“ in die „Wahlurne“ geworfen und der Kunde nimmt an einem Gewinnspiel mit Verlosungsaktion teil. Nach Ende des Aktionszeitraums wird der Gewinner zusammen mit der beliebtesten Produktvariante auf der „Wahlparty“ im Ladengeschäft bekanntgegeben.
 
Diese Aktion funktioniert auch in der Gastronomie sehr gut. Beispielsweise könnten Wahlkarten auf den Tischen ausgelegt werden, auf der die Gäste ihr Lieblingsessen aufschreiben oder einen Gruß in die Küche senden. Als Dankeschön kann der Gast anschließend zwischen drei gratis Desserts auswählen. Die Aktion kann ebenfalls sehr gut als „Wahlparty“ beworben werden.
 
Diese Aktion sorgt für sehr viel Aufmerksamkeit und kann sehr gut vor Ort im Ladengeschäft, auf der eigenen Website und über die unterschiedlichen Social Media Kanäle beworben werden.