Ideen für Social Media Postings
1097
post-template-default,single,single-post,postid-1097,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-1.0.5,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,columns-3,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Ideen für Social Media Postings

Ideen für Social Media Postings

Social Media Kanäle wie Facebook können ideal für lokale Werbemaßnahmen genutzt werden. Besonders erfolgreich sind Postings, die nicht direkt als Werbung zu erkennen sind. Nachfolgend finden Sie einige Ideen und Tipps für lokale Werbemaßnahmen auf Facebook. Um die Möglichkeiten von Postings zu verdeutlichen, bedienen wir uns dem Beispiel eines Modegeschäftes.
 

Postings mit Handlungsaufforderung

 
Beiträge mit aussagekräftigen Fotos und einem Handlungsaufruf fallen in der Masse stärker auf als Postings mit langweiligen Produktfotos. Wenn es sich z.B. um ein Modelcasting für die neue Werbung eines Modegeschäftes handelt, können Sie davon ausgehen, dass dieses Posting von modeaffinen Personen geteilt wird. Außerdem bietet es sich zusätzlich an, sich in passenden Facebookgruppen z.B. für Fotomodels anzumelden, um auch dort Postings zu verbreiten.
 

Postings mit lokalem Bezug

 
Setzen Sie als Modegeschäft auf KundInnen als Testimonials. Organisieren Sie beispielsweise ein professionelles Fotoshooting vor lokaler Kulisse. KundInnen / Models erhalten als Dankeschön einen Einkaufsgutschein und dürfen die Bilder auch für eigene Zwecke nutzen. Durch das Fotoshooting erhalten Sie gleich mehrere Fotoserien mit Ihren Produkten und mit lokalem Bezug. So haben Sie genügend Material für spannende Facebook Postings.
 

Postings mit Hintergrundberichten

 
Eine weitere spannende Möglichkeit sind Hintergrundberichte wie z.B. der Blick hinter die Kulissen des Fotoshootings. Vereinbaren Sie mit Fotograf, Visagistin und Models, dass Sie während des Fotoshootings ein paar Fotos und Videos machen und diese als Making-of auf Facebook posten. So haben Sie noch mehr spanendes Material für zukünftige Postings.
 

Postings mit Einladungen

 
Planen Sie ein Kundenevent wie z.B. eine Modenschau, können Sie dieses Event auch als Einladung posten. Ein aussagekräftiges Bild, welches Lust auf das Event macht, dient als „Aufmacher“. Im darunter stehenden Text sollten weitere Kundenvorteile, Aktionen oder zusätzliche Rabatte an diesem Tag erwähnt werden. Versäumen Sie nicht während des Events Fotos und Videos zu machen. Auch diese können Sie später in weitere Postings einfließen lassen.
 

Postings mit Kundenvorteilen

 
Selbstverständlich sollten Sie Ihre Leser auch über Rabattaktionen informieren. Überlegen Sie sich eine kleine Story. Beispiel: „Morgen wird es wieder heiß! Bei 30 Grad und Sonne sorgen wir in unseren klimatisierten Verkaufsräumen für Abkühlung! Neben kostenlosen Erfrischungen erhalten Sie nur morgen 30% Rabatt auf die gesamte Sommer-Kollektion!“ Oder einen Handlungsaufruf: „Schicke uns eine Postkarte aus dem Urlaub und Du erhältst einen Rabatt.“
 

Postings zu Kundenaktionen

 
Wir wäre es mit einer originellen Kundenaktion? Viele KundInnen tragen ihre Jeans mit Cuts, Löchern, Nieten oder anderen „Verzierungen“. Warum nicht im Laden eine Ecke einrichten, in der sich die KundInnen ihre gekaufte Jeans selbst verzieren können? Diese Aktion lässt sich ideal mit einem Handlungsaufruf wie z.B. „Jeans kaufen und vor Ort selbst gestalten“ oder „Buy & Pimp your personal Jeans“ auf Facebook posten.
 

Postings mit Mehrwert (Tutorials posten)

 
Videos werden auch auf Facebook immer beliebter. Videos mit Mehrwert, sogenannten Tutorials, werden sehr oft angeklickt und geteilt. Erstellen Sie z.B. ein Video zum Thema „Hosen einfach selber kürzen“ oder geben Sie Styling Tipps. Am Ende des Videos blenden Sie ein Foto vom Ladengeschäft, Ihr Logo und die Anschrift mit Öffnungszeiten ein.
 

Gewinnspiel Postings

 
Veranstalten Sie eine Verlosungsaktion zu einem bestimmten Thema, Trend oder zur Einführung der neuen Kollektion. Gewinnspiele müssen jedoch zuvor gut organisiert und durchdacht sein. Gerade Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram haben spezielle Vorgaben, wie Gewinnspiele beworben werden dürfen. Informieren Sie sich über die Regeln und halten Sie diese auf jeden Fall ein.
 

Postings mit saisonalen Inhalten

 
Jahreszeiten und saisonale Feste wie Ostern oder Weihnachten bieten sich sehr gut für Postings an. Lassen Sie sich eine schöne Weihnachtsaktion einfallen. Sie könnten Beispiele posten, wie Sie die Ware als Geschenk verpacken oder eine Wunschbaumaktion initiieren. Wunschbaumaktionen im Laden sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit bei den Lesern und tragen durch den guten Zweck, zur Steigerung der sozialen Kompetenz des Unternehmens bei.
 

FAZIT

 
Gut gemachte Facebook Posts brauchen Ideen und kosten Zeit und Geld. Der Aufwand lohnt sich, wenn Sie von der großen Reichweite profitieren möchten. Originelle Aktionen und Postings tragen zur Steigerung der Bekanntheit bei. Posten Sie nur interessante Inhalte und Inhalte mit Mehrwert für den Leser. Lieber dreimal die Woche ein gutes Posting, als jeden Tag Fotos aus dem Laden oder nichtssagende Produktfotos. Aber wodurch unterscheiden sich gute von schlechten Facebook Postings? Gute Postings machen den Nutzer neugierig und werden öfter geteilt, schlechte Postings sehen nach Werbung aus und werden übersehen.